30.07.2016

 

Paris... Nichts ist unmöglich!

 

Nachdem ich dieses Jahr im in und Ausland an laufenden Fahrermeisterschaften teilnehme, stand im Mai das große 24h Kart-Rennen in Paris und im Juli die Sodi WM ebenfalls in der Stadt der Liebe auf dem Programm. Im Mai konnte ich unser Team "Dubai Falcon Racing" mit einem 5h20min Stint am Stück vom Start an, inklusive Boxenstopps von P13 auf P1 fahren, ehe wir mit technischen Problemen später leider wieder zurückfielen. Bei der Kart WM im Juli gewann ich beide Halbfinal-Läufe. Der Gesamtsieg schien sehr nah. Doch nach Rennen 2 wurden P1 (ich) und P2 strafversetzt und so war der Rest des Events gelaufen und ein möglicher Gesamtsieg nicht mehr machbar. Deutsche haben in Frankreich wenig zu lachen.

 

Ich werde sehen was das weitere Jahr bringt und bedanke mich an der Stelle bei meinen Sponsoren und der Tatsache, das ich weiterhin als Instrukteur tätig sein darf... Keep Racing.

Erfolge 2015:

24h Leipzig: 2.Platz

24h Grimma: 2.Platz

 

Sax-Racing-Club: 1.Platz / 8.Meisterschaftstitel- 9.Teilnahme

Oberlandring: 1.Platz- Clubmeister

Sodi World Series Qualifikation - Deutschland- 1.Platz

8. Platz Weltweit / über 3700 Teilnehmer!

 

Ich danke meinen Partnern und den Automobilherstellern, welche auch dieses Jahr meine Dienste in Anspruch genommen haben.

 

Ein Jahr mit Höhen und Tiefen ging zu Ende!

Der Blick wird auf 2016 gerichtet, sportlich, beruflich und privat.

Ein kleiner Ausblick was 2015 auf mich wartet:

 

24h Rennen- Dubai, Paris, Moskau, England, Italien, Bahrain & Leipzig

 

Instruktor- BMW und Audi

 

Kart - Meisterschaft - Sodi World Final

                                - 24h European Racing Series

                                - Sax-Racing

                                - Berlin Brandenburg

                                - Oberlandring

 

Ziel ist es wie immer Erfolge zu erzielen, doch die Konkurrenz schläft nicht und ich bin gespannt wie ich mich schlagen werde.

 

Um in ein Tourenwagen- Cockpit für 2016 zu klettern kann ich wie all die Jahre nur Leistung sprechen lassen, der Rest liegt in der Hand anderer.

Erfolge:


1.Platz Sodi World Series Qualifikation-

Weltweit- über 3700 Teilnemer


4.Platz Sodi World Series Final in Le Mans (über 80 Teilnehmer)


Sax-Racing Clubmeister!


Vize-Meister Berlin Brandenburg Kart-Meisterschaft!


FIA -Weltrekordhalter 24h Topspeed- auf Mazda 6!


24h England auf Rotax Max 32 PS- Zweitschnellste Rennrunde


24h Leipzig- Platz 3


24h Dubai- Mit Fernando Alonso


 

Mit einem dritten Platz beim 24h Rennen in Dubai geht das Jahr 2013 zu Ende. Weitere Erfolge habe ich in die Liste eingetragen und so bin ich zuversichtlich, das im nächsten Jahr noch ein paar schöne Events auf mich warten.

Oktober 2013: Es ist geschafft! Die Clubmeisterschaft im Sax-Racing durfte ich zum 6.mal, die Berlin-Brandenburg-Meisterschaft zum 2.mal für mich entscheiden. Es war ein hartes und dennoch erfolgreiches Jahr. Danke an alle!

World Series Final- Paris Mai 2013

Every Year the same! Erneut geht es trotz permanenter Bestzeiten nicht über den 8.Platz hinaus (Über 70 Starter). Aller Guten Dinge sind vielleicht Drei;-)

Zurück im Sax- Racing- Leipzig März 2013

Mit harten Konkurrenten geht es für mich im Saxracing im 7.Jahr um einen möglichen 6.Titel. Mal schauen was am Ende rauskommt! Zudem stehen 2013 weitere 6 24h Rennen in ganz Europa und Dubai auf dem Programm. Der Kalender ist voll, mal sehen ob ich die ein oder anderen Rennen auch mit Anfang 30 noch für mich entscheiden kann.

EPCS - Paris März 2013

Flying Denny
Flying Denny

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach einem turbolenten Start ins Jahr 2013 kam endlich im März der erste Erfolg. Platz 3 bei dem Europameisterschaftsslauf zur Langstreckenmeisterschaft in Paris. Bei Minus 2 Grad am Tag gaben wir, das Dubai Falcon Racing Team alles & wurden belohnt.

Auszüge von 2012:

Dezember 2012: Beim Saisonfinale der Langstreckenmeisterschaft in den Arabischen Emiraten erreichte ich einen starken 2.Platz bei den 24h von Dubai, mit meinem Team, Dubai Falcon Racing. Wir können zufrieden sein, auch wenn der Sieg möglich war. Geile Strecke! Thanks for all my friends!

Danke an das Dubai Falcon Team, ich freue mich auf noch viele weitere gemeinsame Rennen. P3 von 38 Teams waren ein guter Start bei den 24h von Paris 2012!

 

Update: 27.02.2012

 

 

 

Nächstes Highlight im Jahr 2012!

Das Finale der Sodi World Series 2012 in Paris.

Ich werde live (Mai 2012) als Fahrer dabei sein, drückt mir die Daumen.

www.sodiwseries.com

 

 

 

 

Bei der 7.Auflage der 24h von Leipzig erreichen wir, das Team Need for Speed Schubert, den 3.Platz. Nach meiner Pole-Position im Qualifying war Platz 1 unser Ziel, doch der Dritte Gesamt-Sieg war uns nicht vergönnt. Es war das 4.Jahr unter Schubert Motorsport. Allen voran, Torsten Schubert, der uns diesen Einsatz Jahr für Jahr möglich machte. Danke für dieses Vertrauen!

www.24h-leipzig.com